Ihre Onkologen des Vertrauens in Ettelbrück

 

Unsere Ärzte sind in Onkologie, Hämatologie und Palliativmedizin qualifiziert und verfolgen einen ganzheitlichen und multidisziplinären Ansatz.

Das Wohlbefinden unserer Patienten liegt im Zentrum unserer Tätigkeit.

 

Wir sorgen dafür, dass Ihre Behandlung nach den aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen erfolgt und auf Ihre medizinischen, paramedizinischen und psychosozialen Bedürfnisse ausgerichtet ist. 

oncologues-ettelbruck_edited.jpg
dr_frank-jacob.jpg

Dr. Frank Jacob


Diplomierter Facharzt für Innere Medizin, Onkologie und Palliativmedizin.
Diplomiert in Molekularbiologie, Genetik und Biochemie, Biologie des Menschen und Methoden in der Biochemie.
 
 

Lebenslauf

 

Studium an der Universität Louis Pasteur in Straßburg I (1990), der Freien Universität Brüssel (1995), der Universität Nancy I (1985) und der ÖÄK (Wien 2003) Ausbildung in medizinischer Onkologie am Institut Jules Bordet im Brüsseler Krebszentrum 

(Pr Dominique Bron, Pr Martine Piccart, Pr Jean Klastersky ) und am CHL (Pr Mario Dicato) sowie eine Laborausbildung am IGBMC INSERM/CNRS in Straßburg (Pr Pierre Chambon).

 

Durch die Charakterisierung der Progesteronrezeptorgene und des östrogenabhängigen Proteins pS2, das Gegenstand seiner Doktorarbeit in Medizin war, trug er zum Verständnis der hormonellen Regulation der Genexpression bei. In Zusammenarbeit mit dem Gentechnikunternehmen Appligene gelang es ihm, das Restriktionsendonuklease-Gen aus dem Eubakterium Thermus aquaticus zu klonen.

Seit 1995 praktiziert Dr. Frank Jacob als Internist mit dem Schwerpunkt Allgemeine Onkologie an der CHdN / Clinique St Louis in Ettelbruck. Dort baute er die Abteilung für Onkologie und Immuntherapie auf und initiierte zusammen mit der Pflegeabteilung die mobile Palliativstation.

Er ist Vorsitzender des medizinischen Beirats der Clinique St. Louis und war bzw. ist Mitglied des Verwaltungsrats der AMMD, der Stiftung "Hellef Doheem" und des Vereins "Omega90".

Er ist Mitbegründer der Société Luxembourgeoise d'Oncologie (SLO) und der Association Luxembourgeoise de Médecine Palliative (ALMP).

dr_dominic-kaddu-mulindwa.jpg

Dr. Dominic Kaddu-Mulindwa


Diplomierter Facharzt für Innere Medizin, medizinische Hämatologie und Onkologie.
Qualifiziert in Notfall- und Palliativmedizin und Experte für Antibiotikamanagement.
 

Linkedin

 

Lebenslauf

Absolvent der Universität des Saarlandes (2011). Ausbildung in Innere Medizin, medizinischer Hämatologie und Onkologie am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS). 

Lehr- und Forschungstätigkeit am Universitätsklinikum des Saarlandes seit 2012, promoviert mit magna cum laude im Jahr 2013. Autor und Coautor von über 20 wissenschaftlichen Originalarbeiten.

Seit 2017 Internist, seit 2020 Hämatologe und Onkologe. Herr Dr. Kaddu-Mulindwa leitete von 2017-2019 ärztlich die internistische Notaufnahme des Universitätsklinikum des Saarlandes und ist seit 2017 als Oberarzt in der Klinik für Onkologie, Hämatologie, klinische Immunologie und Rheumatologie (Innere Medizin I) am UKS tätig.

Er leitete zusätzlich seit 2017 die HIV-Ambulanz der Klinik für Innere Medizin I und sorgte als Zentrumskoordinator für die Zertifizierung der Klinik als Zentrum für hämatologische Neoplasien. 

Er besitzt die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Palliativmedizin und ist Antbiotic Stewardship Experte. 

Er ist Mitglied verschiedener nationaler und internationaler Fachgesellschaften und war jahrelang als Prüfarzt für klinische Studien tätig. Im Rahmen dessen hat er seit 2020 das klinische Studienbüro der Klinik für Innere Medizin I geleitet.

Seit Juli 2020 ist er geschäftsführender Oberarzt der Klinik und seit Oktober 2021 mit den Kollegen Dr. Claude Schalbar und Dr. Frank Jacob an der CHdN / Clinique St Louis in Ettelbruck als Onkologe und Hämatologe tätig.

dr_claude-schalbar.jpg

Dr. Claude Schalbar

 

Diplomierter Facharzt für Innere Medizin, medizinische Hämatologie und Onkologie.

Qualifikationen in Notfall- und Palliativmedizin.

 

 

Lebenslauf

Abschluss an der Katholischen Universität Leuven (2008). Ausbildung in Innerer Medizin, Medizinischer Hämatologie und Onkologie am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS).

Lehr- und Forschungstätigkeit am Universitätsklinikum des Saarlandes zwischen 2008 und 2015.

Dr. Schalbar ist seit Februar 2015 Internist, medizinischer Hämatologe und Onkologe und praktizierte nach seinem Abschluss über ein Jahr am Centre Hospitalier de Luxembourg. Seit Juni 2016 ist Dr. Schalbar als Internist, Hämatologe und Onkologe am Centre Hospitalier du Nord in Ettelbruck tätig.

Er ist Mitglied des medizinischen Beirats des Centre Hospitalier du Nord und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Centre Baclesse.

Bitte rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Email, um einen Termin mit Ihren Onkologen in Ettelbrück zu vereinbaren.